Am Montag, 28. November 2016 war es soweit: Jeder der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a von Herrn Essig bekam sein persönliches Exemplar der aktuellen Ausgabe der Stuttgarter Zeitung an die

Schule geliefert und es konnte gelesen werden.

Wie spielte der VFB, gab es wieder Mal einen Terroranschlag oder was macht die Pressefreiheit in der Türkei? So gab es für jeden den passenden Artikel für sein Lesetagebuch.

Drei Wochen lang gehörte die tägliche Zeitungslektüre im EWG oder Deutschunterricht zum Schulalltag. Den Abschluss des Projekts bildete der Besuch der Klasse im Pressehaus der Stuttgarter Zeitung. Unsere „Reporter“ Lena (hier weiterlesen) und Mayke (hier weiterlesen) haben für euch zwei spannende Berichte geschrieben.

U. Essig.Haile