Besinnlich, mit Musik und schönen Worten, leiteten Schüler, Schülerinnen und Lehrer den letzten Schultag im Jahr 2016 ein. „Lichtblicke“, Leitthema des Weihnachtsgottesdienstes, begleiten jeden tagtäglich, werden aber auch durch Schatten im Leben vertrieben. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns gegenseitig im Alltag Lichtblicke geben, uns gegenseitig akzeptieren und unterstützen. Dieser Grundgedanke konnten durch die Gesänge des Chors und die Worte von Frau Sebralla, Frau Volz, Frau Mikic und Frau Schlitz verdeutlicht werden.

Wir wünschen allen nochmal auf diesem Weg schöne Feiertage und Ferien!