Im Rahmen von TOP BORS (Berufsorientierung in der Realschule) veranstaltete die Gemeinschaftsschule Weilimdorf am Samstag, den 21.01.2017 ihren alljährlichen Berufsinformationstag. Dieses gewinnbringende Zusatzangebot bietet die frühere Realschule nun bereits seit zehn Jahren an.

Bereits drei Wochen vor dem eigentlichen Berufsinformationstag haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, aus einer Liste von Referenten ihre Vorträge auszuwählen. Hier sind sowohl klassische Ausbildungsberufe wie auch weiterführende Schulen im Angebot. Die Referenten sind ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern und auch Fachkräfte aus Firmen, Schulen und Universitäten. An dem Tag selbst besuchen unsere Schülerinnen und Schüler je vier Vorträge, die immer zirka 25 Minuten dauern.

An diesem Wochenende waren die Vorträge zu Polizei, Zoll, Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg, FSJ, Mediengestalterin, Mechatroniker, Elektriker, Vermögensberaterin und Kauffrau für Büromanagement von den Schülerinnen und Schülern ausgesucht worden. Bei diesen Referentinnen/Referenten konnten sich die Schülerinnen und Schüler nun über ihre beruflichen/schulischen Interessen informieren. Natürlich hatten auch die Eltern der Klasse 9 die Gelegenheit, die Vorträge zu besuchen.

Die Veranstaltung wurde von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 mit großem Interesse verfolgt und kann als überaus gelungene Veranstaltung bezeichnet werden. Auch die Referentinnen und Referenten zeigten sich in der Feedbackrunde im Schulcafé äußerst zufrieden mit der Organisation und der lebhaften Beteiligung der Schülerinnen und Schüler am Berufsinformationstag.

Vielen Dank an alle Referentinnen und Referenten.