Im Rahmen von TOP BORS (Berufsorientierung in der Realschule) fand auch in diesem Jahr der alljährliche Berufsinformationstag im Februar an der Gemeinschaftsschule Weilimdorf statt.

Das Angebot galt vor allem für die Schüler und Schülerinnen der Klasse 9, die dabei verschiedene Vorträge besuchen konnten. Vorträge gab es in diesem Jahr zu Polizei, Elektrotechnischer Assistent, Elektroniker für Gefahrenmeldeanlagen, Orthopädietechnik-Mechaniker, Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg, Technisches Gymnasium, Erzieherin, Mediengestalterin, Bankkaufmann und Kauffrau für Büromanagement. Die Referenten waren ehemalige Schülerinnen und Schüler, Eltern und auch Fachkräfte aus Firmen, Schulen und Universitäten. Natürlich hatten auch die Eltern der Klasse 9 die Gelegenheit, die Vorträge zu besuchen.
Die Veranstaltung wurde von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 9 mit großem Interesse verfolgt und kann als überaus gelungene Veranstaltung bezeichnet werden. Auch die Referentinnen und Referenten zeigten sich in der Feedbackrunde im Schulcafé äußerst zufrieden mit der Organisation und der lebhaften Beteiligung der Schülerinnen und Schüler am Berufsinformationstag.

Vielen Dank an alle Referentinnen und Referenten.