Das Delf (diplôme d’études en langue française) besteht aus Prüfungen, die den ersten vier Niveaustufen (A1-B2) des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens entsprechen. Diese vier Prüfungen können unabhängig voneinander abgelegt werden. Bei jedem Niveau werden durch eine Reihe von Aufgaben die vier kommunikativen Kompetenzen – Hörverständnis, Lesefähigkeit, mündlicher und schriftlicher Ausdruck – geprüft. 

Schriftliche und mündliche Prüfung werden an der GMSW durchgeführt. Die mündliche Prüfung wird hierbei von einer Lehrbeauftragten des Institut Français de Stuttgart abgenommen. Sich einer solchen externen Schulprüfung zu stellen bedeutet eine Herausforderung und dient der Stärkung der Persönlichkeit, auch im Hinblick auf die späteren Schulabschlussprüfungen.

Unsere ersten Kandidatinnen

Dieser Herausforderung haben sich im Juli 2020 vier Schülerinnen der Klassenstufen 7 und 8 gestellt und als erste Kandidatinnen der GMSW an einer DELF-Prüfung der Niveaustufe A1 teilgenommen. Es sind

(von links nach rechts)

Sanda Vitolina            –   8c

Jasmin Rüger               –   7b

Lena Aigelsreiter       –   7b

Emily Tóth                    –   7b

Allen Teilnehmerinnen der DELF-Prüfung herzlichen Glückwunsch!

B.Sommer